Ist ein Coworking Space das Richtige für mich?

Woher weiß man eigentlich, ob ein Coworking Space das richtige Arbeitsumfeld für einen ist? Kann man das vorher ausprobieren? Und welche Faktoren spielen bei der Entscheidung für oder gegen einen Coworking Space eine Rolle? Diese und viele weitere Fragen möchten wir euch in diesem Blogpost beantworten!

 

Du bist selbständig, arbeitest alleine, möchtest aber nicht allein sein?

Prima – in einem Coworking Space arbeitet jeder für sich, aber einsam muss sich hier niemand fühlen. Deine Tischnachbarn von den Büros oder FIX Desks nebenan freuen sich über eine Kaffeepause zum kreativen Austausch mit dir!

 

Bei deiner Arbeit musst du dich konzentrieren und bist dir daher nicht sicher, ob ein Coworking Space mit so vielen Menschen darin ideal ist?

Tatsache ist: In den meisten Coworking Spaces ist es unerwartet ruhig. Da sich die Coworker vorwiegend auf ihre Arbeit konzentrieren und nicht nur für Spaß und Blödelei ins Büro kommen, kannst du davon ausgehen, dass sich der Lärmpegel hier gering hält.
Einzig in der Kaffee- oder Mittagspause kann gut es sein, dass es kurzfristig ein wenig lauter wird. Aber da solltest du doch eh selber auch mit dabei sein, somit dürfte dich das nicht groß stören. 😉

 

Laufkundschaft hast du zwar nicht, aber ab und an Kundentermine, für die ein Besprechungsraum ganz nützlich wäre?

Für Kundentermine, Schulungen, Präsentationen oder gar Bewerbungsgespräche stehen dir in vielen Coworking Spaces top ausgestattete Besprechungsräume (oft sogar gratis) zur Verfügung.
Dass du keine Laufkundschaft hast, ist übriges deshalb wichtig, weil durch den ständigen Kundenverkehr deine Coworker sonst bei der Arbeit gestört werden würden.

 

Ein seriöser Firmensitz ist dir wichtig für dein Business, aber zu viel Geld willst du auch nicht dafür ausgeben?

Mit einem Büro oder FIX Desk in einem Coworking Space hast du eine seriöse Adresse für deinen Firmensitz.
Da sich viele Coworker die gemeinsame Infrastruktur (Besprechungsräume, Küche, Drucker, Internet, etc.) teilen, sparst du dir hohe Anschaffungskosten.
Viele Spaces bieten überdies bereits fertig möblierte Büroräume an. So brauchst du nurmehr deinen Computer oder Laptop mitzunehmen und kannst sofort mit der Arbeit loslegen.

 

Du möchtest dich auf dein Business konzentrieren und dich bei der Miete eines Büros nicht mit zu viel Bürokratie herumschlagen?

Sogenannte “Private Offices“ sind in vielen Coworking Spaces neben FIX Desks ebenfalls verfügbar. Diese sind oft sogar schon fertig möbliert und es wird sich auch um die Wartung (Heizung, Klimaanlagen, Strom, Internet,…) und um die Reinigung gekümmert.
Somit erhältst du auch nur eine Rechnung für alle Leistungen und musst nicht jede Ausgabe einzeln überweisen und in die Buchhaltung abheften.

 

Du suchst öfter mal nach Projektpartnern, weißt aber nie so recht, wie du das am besten angehen sollst?

In Coworking Spaces findest du ein buntes Potpourri motivierter Unternehmer aus den verschiedensten Branchen.
Wenn es ein Verzeichnis gibt, brauchst du nur darin nachzusehen, wer sich für eine Zusammenarbeit eigenen würde.
Oder du nutzt eine der vielen Gelegenheiten in Kaffeepausen oder auf Events um deine Coworker und deren Business besser kennenzulernen und euch auszutauschen.

 

Du bist dir nicht sicher, wie oft du dein Büro oder deinen FIX Desk tatsächlich nutzen wirst?

Viele Coworking Spaces haben verschiedene Buchungsmodelle und Leistungspakete. Schau mal auf deren Website oder frag am besten direkt nach um herauszufinden, welche Optionen es gibt, die sich am Besten für deine speziellen Bedürfnisse eignen.

 

Du hast noch mehr Fragen, die wir dir beantworten können?

Kuck mal in unsere FAQ’s oder schreib uns an info@workspace-wels.com ! 🙂
Ist ein Coworking Space das Richtige für mich ?

 


Fotos: © Adobe Stock

Kontaktiere uns

Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme

KONTAKT AUFNEHMEN